Schöne Tore für alle Garagen

Garagentore können neben ihrer Grundfunktion, dem einfachen Öffnen und Schließen, viele weitere Vorteile bieten, unter anderem auch isolieren. Alle Torvarianten haben zum Vorteil, dass sie beim Öffnen und Schließen keinen Platz vor der Garage benötigen, wie bei normalen Kipptoren. Sie können Ihr Auto vor der Garage stehen lassen und trotzdem die Garage öffnen. Ob automatische Hindernis-Erkennung, Abrollsicherung oder Fingerklemmschutz: Ihre Sicherheit hat oberste Priorität. Dank ausgefeilter Technik bergen moderne Garagentore heutzutage keine Verletzungsrisiken mehr.

Es besteht zudem die Möglichkeit bei Stromausfall die Garagentore per Hand zu bewegen - entweder durch eine Nothandkurbel oder per Notentriegelung. Innovative und zeitgemäße Garagentore erhalten Sie bei uns. Bieten Sie Ihrem Auto ein schönes und sicheres Zuhause.

Garagentore erfüllen heute hohe Sicherheitsstandards, sind funktional, einfach zu bedienen und so gestaltet, dass sie sich optimal in die Umgebung einfügen, ganz nach Ihren Vorstellungen. Die Torprofile sind in vielen Farben und optional mit Sichtfenster und Lüftung bei uns erhältlich – daraus ergeben sich ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Gestaltungsmöglichkeiten, die auch mit Ihrem Haus oder Gebäude harmonieren. Per (Schlüssel) Taster oder mit Funkhandsender können Sie die Garagentore zudem sehr einfach bedienen.

Standard der Zukunft: Sektional Garagentore

Kennzeichnend für Sektional Garagentore ist, dass das Torblatt aus mehreren einzelnen Sektionen besteht und mit Laufrollen in Schienen nach oben (Deckensektional Garagentor) oder zur Seite an der Wand entlang (Seiten-Sektional Garagentor) verschoben wird. Das macht diese Tore besonders platzsparend. Sie können in jede Garage eingebaut werden und bieten im Vergleich zu anderen Toren eine breitere Durchfahrt. Deshalb eignen sie sich auch ideal für eine nachträgliche Modernisierung. „Wenn Sie beispielsweise die Höhe in der Garage ausnutzen möchten, um Skier oder Surfbretter zu befestigen, eignet sich ein Seiten-Sektional Garagentor. Das Tor nimmt lediglich den Platz an einer Seitenwand in Anspruch“, erklärt Michael Mettler, Mitarbeiter der MR-Gruppe. Das Tor lässt sich auch nur ein Stück weit öffnen, falls Sie mal schneller in die Garage gelangen möchten oder nur um ein Fahrrad aus der Garage zu holen. Diese Schlupftürfunktion ist serienmäßig enthalten.

Innovative Extras des Sektionaltors sind zum Beispiel der Federbruchschutz und der Fingerklemmschutz sowie die Hinderniserkennung. Der Federbruchschutz verhindert, dass, sollte mal eine der Federn brechen, die Bewegung des Tores blockiert. So besteht keine Gefahr für Sie oder andere Benutzer. Zudem ist die Torführung bei maximalem Bedienungskomfort stets exakt und geräuscharm. Die Garagentore fertigen wir immer nach Ihren Wünschen und Vorgaben sowie nach Maß an - eben passgenau auf Ihre Bedürfnisse. Der Motor hat eine zusätzliche Beleuchtung eingebaut und die kompakte Technik samt Feder bleibt hinter dem Sturz in der Garage verborgen. Weitere Informationen zu Sektional-Garagentoren finden Sie in unserem Blog.


DSC_4807.jpg

Weitere Varianten: Rolltor, Deckenlauftor und Rollgitter

Doch auch andere Torsysteme haben ihre Vorteile: Rolltore und Rollgitter bewähren sich durch ihre genial einfache Konstruktion mit nur wenigen Komponenten im alltäglichen Gebrauch immer wieder. Rolltore und Rollgitter nehmen über der Garagenöffnung kaum Platz ein. Sie rollen sich kompakt in einen Kasten auf. Seitlich und im Deckenbereich geht dadurch keine wertvolle Fläche verloren. Im Gegensatz zum Sektional Garagentor wird also keine Fläche über dem Innenraum benötigt.

Des Weiteren kann ein Rolltor bei kleineren Garagen so montiert werden, DSC 5105dass von der Durchfahrtshöhe und -breite kaum etwas verloren geht. So bleibt die Decke bzw. Wand in der Garage frei, dabei spielt die Form der Garagenöffnung keine Rolle. Die Profile des Rolltors sind aus doppelwandigem, rollgeformtem ausgeschäumten Aluminium oder aus stranggepresstem Aluminium erhältlich.

Für Tiefgaragen von Mehrfamilien- oder Parkhäusern und auch andere Gebäude eignen sich Rollgitter aus Aluminium – aber auch bei Ladengeschäften, wenn Sie zeigen möchten, was sich dahinter verbirgt. Die Rollgitter sind mit einer Hochschiebesicherung ausgerüstet und bieten optional viele Zusatzeinrichtungen.

Robust und hochwertig: ISO Sektionaltore für die Industrie

Das Torkonzept der ISO Sektionaltore verbindet hohe Qualität mit optimaler Technik. Diese Tore wurden speziell für große Hallen, Hangar, Lagerräume und Gebäude entwickelt. Das Sektionaltor fährt beim Öffnen auf speziellen Führungsschienen unter die Hallen- oder Gebäudedecke, spart Ihnen somit Platz und lässt den Bereich um und in der Toröffnung komplett frei. Die Tore können in alle Industriegebäude eingebaut werden, da sie in verschiedenen Höhen und Größen erhältlich sind. Das ISO Sektionaltor passt also immer.

Diese speziellen Tore bieten Ihnen neben erstklassiger Qualität auch eine effektive Isolierung. Sie sind wärmedämmend, langlebig, erfüllen die neusten Sicherheitsstandards und sind benutzerfreundlich. Lieferbar sind sowohl komplett geschlossene aber auch teilverglaste Versionen – letztere sorgen in Ihrer Halle oder Lagerräume für optimalen Tageslichteinfall. Das Design steht der Zweckmäßigkeit in nichts nach, ganz im Gegenteil: Ob knalliges Rot, sattes Blau oder schlichtes Grau - die ISO-Torpaneele können Sie auf Wunsch in individuellem Beschichtung erhalten.

Zusätzlich können wir für Sie auch sogenannte Schlupf- beziehungsweise Nebentüren in die Tore integrieren, die als gesonderter Durchgang von Personen oder für Kleinwaren genutzt werden können.

Bei uns finden Sie ein breites Sortiment an Garagentoren- und Garagentor-Systemen in verschiedenen und maßgefertigten Größen – individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Wir beraten Sie gerne. Kommen Sie an einem unserer Standorte in Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen, Böblingen oder Tübingen vorbei oder rufen Sie uns an.