Unternehmen

Persönliche Nähe bestimmt MR-Firmenpolitik - Trotz Wachstum, ein bodenständiges Familienunternehmen

Otto Rall und Winfried Mettler sind beide Rolladen- und Jalousiebaumeister - und das in zweiter Generation. Als 1960 Otto Rall Senior gemeinsam mit seiner Frau Anneliese den meistergeführten Handwerkbetrieb gründete, stand der Vertrieb von Außenjalousien im Mittelpunkt. Schnell stieg die Nachfrage nach Markisen und Sonnenschutz, aber auch nach Fenstern und Türen an. Die eigene Werkstatt wurde immer häufiger für Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch genutzt.

Bald stand fest, Sohn Otto sollte in die Fußstapfen des Vaters treten und den Betrieb später übernehmen. Gesagt, getan: 1989 schloss Otto Rall (Junior) seine Meisterprüfung zum Rollladen- und Jalousiebaumeister erfolgreich ab. 1990 wurden Vater und Sohn gleichberechtigte Gesellschafter und Geschäftsführer.

Eine ähnliche Lebensgeschichte hat Winfried Mettler vorzuweisen, der ebenfalls ausgebildeter Rollladen- und Jalousiebaumeister ist. 1950 wurde der Handwerksbetrieb vom Vater in einer Doppelgarage in Möhringen gegründet.

Die Zeiten haben sich geändert: Kunden können heute in der Filiale in der Stettener Hauptstraße die neusten Trends aus den Bereichen Fenster, Haustüren und Rollläden, Markisen und Garagentoren bewundern – in der Ausstellung sind nur hochwertige Produkte von führenden Firmen zu finden.

Die Mettler GmbH ist seit jeher für individuelle Beratung und jahrzehntelanges Fachwissen bekannt. Dabei stehen die Produkte des Fachbetriebs vor allem für Langlebigkeit, herausragendes Design und Qualität. „Wir haben schon immer den Anspruch gehabt, besser zu sein“, sagt Geschäftsführer Winfried Mettler, Sohn des Gründers.

Qualität spricht sich rum

Durch das stetige Wachstum der beiden Unternehmen war den Geschäftsführern bald klar, dass ein Zusammenschluss eine sinnvolle Zukunftsorientierung darstellte. So kam es auch, dass die zwei erfolgreichen Handwerksbetriebe 1997 eine gemeinsame Filiale in Stuttgart eröffneten. Drei Jahre später folgte in Böblingen die Übernahme eines bestehenden Betriebs.

Nach und nach konnte so auch der Bekanntheitsgrad der MR-Gruppe im schwäbischen Raum wachsen. Der traditionsreiche Handwerksbetrieb ist bis heute an den Standorten Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen, Tübingen und Böblingen einer der gefragtesten Fachmärkte der Region wenn es um Sonnenschutz wie Markisen, aber auch Rolladen, Fenster und Türen sowie Garagentoren und Terrassenüberdachungen geht.

„Wir wollen, dass unsere Kunden sich mit unseren Produkten wohl fühlen und ihren Alltag damit positiv gestalten“, sagt Geschäftsführer Otto Rall. „Und das ermöglichen wir unseren Kunden durch ein breites Sortiment mit qualitativ hochwertigen Produkten von namhaften Herstellern – in unterschiedlichen Stil- und Geschmacksrichtungen.“ Ob traditionell und klassisch oder modern und ausgefallen – die MR-Gruppe arbeitet nach individuellen Vorgaben der Kunden und immer nach Maß.
Von der Beratung und Planung bis hin zur Montage – die circa 75 Mitarbeiter der MR-Gruppe sind das Herzstück des schwäbischen Traditionsbetriebes und immer in der Region auf Achse. „Wir sind besonders stolz, dass wir unsere Mitarbeiter auch im eigenen Betrieb ausbilden, sie sozusagen intern heranziehen“, erklärt Winfried Mettler.
Doch auch der eigene Nachwuchs ist im Betrieb präsent: Justina Rall hat im elterlichen Betrieb in Kusterdingen eine Ausbildung zur Bürokommunikationskauffrau absolviert und macht zurzeit ihren Betriebswirt des Handwerks, Maximilian Rall macht eine Ausbildung zum Rolladen- und Sonnenschutzmechatroniker.
Michael Mettler absolvierte ein BWL-Handwerk Studium und schloss eine Ausbildung zum Rolladen- und Sonnenschutzmechatroniker ab und beginnt zurzeit mit seinem berufsbegleitendem Masterstudium. Bruder Andreas Mettler bereitet sich mit seinem Mechatronikstudium auf einen Einstig in den Familienbetrieb vor und hilft in der Montage wenn mal Not am Mann ist. Auch Schwester Manuela Mettler hilft während der Schulferien im Büro mit.

Famillienbild_Mettler___Rall_transparent.png

Neben der Fachkompetenz werden bei der MR-Gruppe auch verbindliche Werte gepflegt, die das Miteinander im Arbeitsleben genauso betreffen wie die gesellschaftliche Verantwortung in der Region. „Wir haben immer ein offenes Ohr für unsere Mitarbeiter und Kunden“, unterstreicht Winfried Mettler. Die MR-Gruppe ist sowohl auf den Fildern, als auch im Stuttgarter, Tübinger und Böblinger Raum, eine feste Größe bei sämtlichen Fragen rund um Markisen, Rolladen, Fenster, Haustüren sowie Sonnenschutz im Innen- und Außenbereich.

Mit dem feinen Gespür für Trends und zeitgemäße Technologien passt sich die MR-Gruppe immer der gegebenen Zeit und den damit verbundenen Kundenwünschen an. Von der Produktvielfalt und Kompetenz der Mitarbeiter können sich Kunden in den großen Ausstellungsflächen an allen vier Standorten selbst überzeugen. Auf rund 700 Quadratmetern Fläche erleben sie dann live die große Vielfalt im Bereich Sonnenschutz und können die moderne Technik von Garagentoren, Fenster und Rolladen selbst ausprobieren.

Zusammen genommen verfügt die MR-Gruppe über mehr als 100 Jahre Erfahrung und ist somit ein Garant für professionelle und kompetente Handwerksarbeit im Großraum Stuttgart.