Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an:

Rolladen Rall

Tel.: 07071 93 52 33

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 7.30-18.30 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Mettler

Tel.: 0711 90 26 163

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 10.00-18.00 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Rommel

Tel.: 07031 2 52 13

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 9.00-18.30 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Fachmarkt

Tel.: 0711 4 79 13 26

Spezielle Öffnungszeiten bis zum 13.09.2021:

Mo, Mi und Fr 10.00-18.30 Uhr
Di und Do 10.00-14.00 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, damit Ihre Nachricht beim richtigen Standort landet.
Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zurückmelden.

11. Januar 2021

Corona-Pandemie: Darf ich Handwerker in die Wohnung lassen?

Immer wieder wird uns die Frage gestellt, ob Handwerker in Zeiten der Corona-Pandemie überhaupt in die Wohnung dürfen. Die Antwort lautet: Ja. Auch während des Winter-Lockdowns 2020/21 dürfen die Mitarbeiter von Handwerksbetrieben in Baden-Württemberg arbeiten, natürlich mit Maske und Abstand.

Corona-Pandemie: Handwerker in der Wohnung?

Auch während der Corona-Pandemie führen wir gerne Reparaturen und Montagen für Sie aus oder kommen zum Aufmaß bei Ihnen vorbei. Um Sie und unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, halten wir Aufmaß-Termine so kurz wie möglich, das heißt wir nehmen vor Ort lediglich die notwendigen Maße und machen Fotos. An unseren Standorten in Leinfelden-Echterdingen, Stuttgart, Tübingen und Böblingen erstellen wir ein individuelles Angebot für Sie, das wir Ihnen schnellstmöglich per E-Mail oder Post schicken. Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur telefonischen Rücksprache oder per Webmeeting.

Tipp: Sie wünschen sich ein Angebot ohne Vorort-Termin? Schicken Sie uns Fotos, Pläne und Maße, damit wir eine erste Kostenschätzung für Sie erstellen können. Untenstehend finden Sie eine genaue Beschreibung, aus welchen Perspektiven wir Fotos sowie die dazugehörigen Maße benötigen. Übermitteln Sie uns die Bilder und Maße gerne über das Kontaktformular auf unserer Website. Die Anfrage wird dann direkt an den passenden Standort weitergeleitet.

Bilderdokumentation zur Angebotserstellung (PDF)

Handwerker im Haus: Mund-Nasen-Schutz und möglichst wenig Kontakt

Wenn Sie während der Corona-Pandemie einen Handwerker in Ihre Wohnung lassen, sollten Sie möglichst Abstand halten, einen Mund-Nasen-Schutz tragen und darauf verzichten, die Hand zur Begrüßung zu reichen. Ebenso bietet es sich an, alle Türen für den Handwerker bis zum Arbeitsplatz selbst zu öffnen, um die Kontaktpunkte in Ihren vier Wänden möglichst gering zu halten. Achten Sie auf ausreichende Lüftung und lassen Sie die Handwerker am besten alleine arbeiten. Da Tröpfcheninfektion ein gewisses Risiko birgt, verzichten Sie bitte auch darauf, den Mitarbeitern der MR Gruppe Getränke oder Verpflegung anzubieten.

Mehr dazu lesen Sie hier: Aktuelle Corona-Schutzmaßnahmen der MR Gruppe

Schnellere Handwerkertermine in der Corona-Krise?

Aus manchen Branchen wurde bereits berichtet, dass die Wartezeiten bei Handwerksbetrieben in der Corona-Krise kürzer sind. “Einige Kunden verschieben geplante Projekte, da sie wegen der Pandemie verunsichert sind. Weniger Aufträge führen auch bei uns zu kürzeren Wartezeiten,” erklärt Michael Mettler, Geschäftsführer von MR Mettler in Leinfelden-Echterdingen, der dies allerdings nur für einen kurzfristigen Effekt hält und versichert: “Ob Corona oder nicht: Termine werden bei uns immer schnellstmöglich vergeben, unsere Preise sind stabil und wir achten strengstens auf die Hygieneauflagen.” Nur eins sei nach aktuellen Regelungen leider untersagt: Der Ersatzteilverkauf und die Beratung in der Ausstellung.

Sollten Sie ein Projekt rund um Rollladen, Jalousien oder Terrassenüberdachungen planen, sind die Mitarbeiter der MR Gruppe gerne für Sie da. Melden Sie sich einfach bei einem der Standorte in Ihrer Nähe: Böblingen, Tübingen, Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen.