Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an:

Rolladen Rall

Tel.: 07071 93 52 33

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 7.30-18.00 Uhr
Sa vorübergehend geschlossen

Zur Ausstellung

Mettler

Tel.: 0711 90 26 163

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 10.00-18.00 Uhr
Sa vorübergehend geschlossen

Zur Ausstellung

Rommel

Tel.: 07031 2 52 13

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 9.00-18.30 Uhr
Sa vorübergehend geschlossen

Zur Ausstellung

Fachmarkt

Tel.: 0711 4 79 13 26

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 10.00-18.30 Uhr
Sa vorübergehend geschlossen

Zur Ausstellung

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, damit Ihre Nachricht beim richtigen Standort landet.
Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zurückmelden.

3. März 2020

Kunst bewegt LE 2020 – Finissage mit Gerhard Tagwerker bei MR Mettler

Vom 6. bis 20. März 2020 findet in Leinfelden-Echterdingen erneut die beliebte Kunstaktion “Kunst bewegt LE” statt. Die MR Mettler GmbH konnte dieses Jahr zum vierten Mal den renommierten Bildhauer Gerhard Tagwerker dafür gewinnen, seine Skulpturen und Werke bei der MR Gruppe zu präsentieren. Die Werkreihe “Hommage an Oskar Schlemmer” – mit abstrahierten Darstellungen von Figuren, Charakterköpfen und Reliefs – präsentiert MR Mettler in seinen großzügigen, lichtdurchfluteten Ausstellungsräumen in der Leinfelder Straße 64. Aufgrund des großen Besucherinteresses im vergangenen Jahr verlängern wir die Ausstellung in unseren Räumlichkeiten bis zum 3. April 2020.

Zum Abschluss des zweiwöchigen offiziellen Kunstevents “Kunst bewegt LE” lädt MR Mettler Sie zur Finissage ein.

Einladung zur Finissage bei MR Mettler

Wann: 20. März ab 19:30 Uhr
Wo: MR Mettler, Leinfelder Str. 64
>> Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. <<

In einem einführenden Vortrag stellt Gerhard Tagwerker ausgewählte Exponate persönlich vor und kommt anschließend gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte lassen Sie uns bis zum 05. März 2020 per E-Mail an info@mr-gruppe.de wissen, ob Sie an diesem Abend kommen.

Inspiriert von der Aufführung des Triadischen Balletts, des berühmten Bauhaus-Künstler Oskar Schlemmer, entstand beispielsweise diese Skulptur des Bildhauers Tagwerker. “Im Weglassen und Reduzieren vereinfache ich eine Figur. Der Betrachter darf sie selbst interpretieren und enträtseln. Das ist auf eine bereichernde Weise für jeden sehr kreativ, auch für mich selbst. Schlemmer verstand es, die figurative Beweglichkeit der kleinen Gesten zum Ausdruck zu bringen, und deshalb war ich von der Aufführung des Triadischen Balletts so fasziniert“, sagt er.

Wir freuen uns auf eine rege Diskussion und sorgen mit Fingerfood und gekühlten Getränken für Ihr leibliches Wohl. 

 

 

Skulptur von Gerhrd Tagwerker

Weitere Informationen zu Ausstellern, Künstlern sowie dem Kunst-Gewinnspiel im Rahmen von “Kunst bewegt LE” finden Sie auf myle.de sowie in der Broschüre zum Event.