Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an:

Rolladen Rall

Tel.: 07071 93 52 33

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 7.30-18.00 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Mettler

Tel.: 0711 90 26 163

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 10.00-18.00 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Rommel

Tel.: 07031 2 52 13

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 9.00-18.30 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Fachmarkt

Tel.: 0711 4 79 13 26

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 10.00-18.30 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, damit Ihre Nachricht beim richtigen Standort landet.
Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zurückmelden.

28. Mai 2020

Was macht die Pergola Markise so besonders?

Eine Pergola Markise im Garten ist sehr edel und ein besonderer Blickfang. Doch nicht nur das, solch eine Überdachung für Terrasse und Balkon punktet mit vielen weiteren Vorzügen, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Individuelle Wohlfühloase der besonderen Art


Die Pergola Markise hebt sich aufgrund ihrer Konstruktion deutlich von den anderen Markisen ab. Sie besteht aus einer Rahmenkonstruktion, welche mit einem Markisentuch bespannt ist – sozusagen eine Markise mit Stützen.

Pergola Markisen liegen zunehmend im Trend, denn mit ihnen wird der Außenbereich in kürzester Zeit zu einer attraktiven Wohlfühloase – ein Ort, an dem Sie sich erholen und ausspannen können. Geschützt vor fast jedem Wetter und unerwünschten Blicken lässt sich darunter entspannt ein Buch lesen, ein Treffen mit der Familie und Freunden genießen oder auch das Home Office nach draußen verlagern.

Zahlreiche Designs und eine große Farbvielfalt, sowohl bei der Rahmenkonstruktion wie auch dem Markisentuch, lassen die Markise sich optimal in die umgebende Architektur und Gartengestaltung einfügen, was für ein harmonisches Gesamtbild sorgt.

 

 

Pergola Markise mit gemütlicher Sitzgruppe

Bildnachweis: MR Gruppe

 

Tipp: Die Pergola-Markise kann auch mit einer geringen Neigung bestellt werden (4°). Die geringe Neigung erzeugt ein noch besseres Raumgefühl.

Wer es noch gemütlicher und heimeliger mag, ergänzt seine Terrassenüberdachung mit stilvollen Seitenteilen (Senkrechtmarkisen oder Ganzglas-Elementen). Diese schützen optimal vor Wind und seitlichen Einblicken. Die Wohlfühloase lässt sich jetzt noch mit einer LED-Beleuchtung sowie einer Außenbeheizung perfektionieren. Die nächste Gartenparty kann so garantiert im Freien stattfinden, ganz gleich, ob an diesem Tag spontan mit Regen, Wind oder kühlem Sommerwetter zu rechnen ist. Nach Sonnenuntergang sorgen die LEDs für eine gemütliche Partystimmung.

Ein weiteres Plus: Die Pergola Markise schützt zugleich Ihre angrenzende Innenräume vor zu starker Aufheizung an sonnigen Sommertagen.

Maximale Stabilität und Tuchspannung selbst bei großen Flächen


Während beispielsweise eine Kassetten- oder Gelenkarmmarkise nur an der Hauswand befestigt wird, wird die Pergola Markise zusätzlich mit Pfosten im Boden verankert. Dabei werden die Pfosten auf Betonfundamente geschraubt. Die Position der Fundamente wird beim Aufmaß bestimmt. Durch diese robuste Konstruktion erhält die Pergola Markise ihre maximale Stabilität. Es gibt Varianten der Pergola-Markise, die auf vier Pfosten montiert werden. Diese sind dann frei im Garten platzierbar. In der Regel hat die Anlage aber zwei Pfosten und wird an der Wand befestigt.

Der Einsatz einer Pergola Markise ist ebenfalls zu empfehlen, wenn die angrenzende Hausfassade nicht allzu belastbar ist. Durch die Rahmenkonstruktion der Markise wird die Hauswand nicht so stark beansprucht und die Markise kann so selbst bei stärkerem Wind noch ausgefahren bleiben. Die Pergola-Markise eignet sich dadurch gut für Fertighäuser.

Neben einer maximalen Stabilität zeigt die Pergola Markise, wie erwähnt, stets ein optimal gespanntes Markisentuch. Das ist nicht nur ein schöner Anblick, sondern verhindert auch ein Flattern des Tuches, wie es bei einer herkömmlichen Markise aufgrund von Verschleiß oder auch Wind vorkommen kann. Der Stoff der Markise wird links und rechts in einer Führungsschiene geführt, die am äußeren Ende auf Posten aufliegt. Ein Gegenzugsystem sorgt dafür, dass sich das Tuch besonders gut spannt und die Markise auch dann funktioniert, wenn deren Neigung sehr gering ist. Zusätzlich ist bei neuen Pergola-Markisen eine Zipführung des Tuches möglich. Das Tuch wird direkt in der Führungsschiene geführt. Dadurch ist es noch besser gespannt und es gibt links und rechts keinen Spalt durch den die Sonne blendet.

Ein weiteres Plus: Mit einer Pergola Markise können auch große Flächen optimal beschattet werden, was sie auch für den gastronomischen Außenbereich sehr beliebt macht. Je nach Variante sind pro Anlage 6 x 5 m möglich. Einige Ausführungen lassen sich auch zu größeren Anlagen verbinden. Die Windstabilität bleibt bei solch großen Flächen ebenfalls optimal erhalten.

Bester Schutz bei Sonne, Wind und Regen


Während der warmen Jahreszeit ist hin und wieder auch mit mäßigem bis starkem Wind und vereinzelten Regenschauern zu rechnen. Wie gut, wenn man dann weiter auf seiner Terrasse verweilen und den kleinen Schauer entspannt abwarten kann. Moderne Markisentücher sind wasser- und schmutzabweisend, bei stärkerem Regen kann es jedoch vorkommen, dass Feuchtigkeit durchs Tuch gelangt. Eine ausgeklügelte Mechanik hält die Pergola Markise zudem selbst bei kräftigem Wind garantiert stabil.

Pergola Markise bei Regen

Bildnachweis: weinor

 

Tipp: Wenn man die tiefstehende Morgen- oder Abendsonne abhalten möchte, kann vorne an der Pergola Markise noch eine Senkrechtmarkise integriert werden. Zusätzlich gibt es bei einigen Herstellern einen absenkbaren Pfosten, über den sich die Neigung des Markisentuches verstellen lässt. Dadurch hält man nicht nur die tiefstehende Sonne besser ab, sondern kann die Markise selbst bei starkem Regen nutzen, da das Regenwasser an der abgesenkten Seite gut abfließt.

Pergola Markisen sind komfortabel zu bedienen


Die Bedienung einer elektrischen Markise ist äußerst komfortabel. Neben einem einfachen Wandschalter lässt sie sich auch bequem mittels einer Funksteuerung bedienen. Es ist ebenfalls möglich, die Markise über Sensoren – die auf Wind, Sonne oder Regen reagieren – automatisch ein- und ausfahren zu lassen.

Bei Fragen rund um Pergola Markisen / textile Terrassenüberdachung sowie deren Montage und Pflege, stehen Ihnen die Experten der MR Gruppe gerne zur Verfügung in Leinfelden-Echterdingen (Hausgebiet: Filderstadt, Stuttgart, Aichtal, Nürtingen), Stuttgart (Hausgebiet: Ostfildern, Esslingen, Fellbach, Plochingen, Waiblingen, Wendlingen), Böblingen (Hausgebiet: Sindelfingen, Leonberg, Herrenberg, Gerlingen, Calw, Weil der Stadt) und Tübingen (Hausgebiet Reutlingen, Bad Urach, Metzingen, Mössingen, Rottenburg am Neckar).

In diesem Video sehen Sie den Aufbau einer Pergoa Markise auf einer Terrasse durch die Monteure der MR Gruppe.

Kommen Sie in unsere Ausstellungen. Wir freuen uns auf Sie und stellen Ihnen unsere Markisen gerne persönlich vor. Hinsichtlich der derzeitigen Corona-Situation haben wir alle erforderlichen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Gesundheit getroffen. Aktuelle Details dazu erfahren Sie hier.

Ihre MR Gruppe