Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an:

Rolladen Rall

Tel.: 07071 93 52 33

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 7.30-18.00 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Mettler

Tel.: 0711 90 26 163

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 10.00-18.00 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Rommel

Tel.: 07031 2 52 13

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 9.00-18.30 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Fachmarkt

Tel.: 0711 4 79 13 26

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 10.00-18.30 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, damit Ihre Nachricht beim richtigen Standort landet.
Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zurückmelden.

30. August 2019

Schutz vor Insekten in Haus und Wohnung

Sssssssss – jeder kennt das hochfrequente Summen, das einen in den Sommermonaten um den Schlaf bringt. Der richtige Insektenschutz kann Abhilfe schaffen. Lesen Sie hier, wie Sie Haus und Wohnung am besten vor Insekten schützen.

Welche Lösungen für Insektenschutz gibt es?


Im Garten und auf der Terrasse helfen Duftkerzen und Insektenschutzspray – zumindest über einen gewissen Zeitraum. Ist die Mücke erst einmal im Haus, bleibt vielfach nur noch der Griff zur Fliegenklatsche – bitte nicht! Schließlich sind die kleinen Störenfriede wichtige Mitglieder unseres Ökosystems. Besser ist, Motte, Käfer und Co gar nicht erst hereinzulassen. Insektenschutzgitter sind eine tierfreundliche und langfristige Lösung für Haus und Wohnung. Dank Ihnen können Sie auch an heißen Tagen guten Gewissens Lüften. Weitere Tipps, wie Sie Ihre Wohnung im Sommer kühl halten, finden Sie übrigens in diesem Artikel “Zimmer kühlen im Sommer: So bleibt die Hitze draußen”.

Insektenschutz für Dachfenster, Balkon und Co

 

  • Insektenschutz ohne Bohren:

Für herkömmliche Fenster eignen sich sogenannte Spannrahmen besonders gut. Dabei handelt es sich um maßgefertigte Fliegengitter, die ganz ohne Schrauben oder Nägel vor das Fenster geklemmt werden können. Der Vorteil: Spannrahmen lassen sich bei Bedarf einfach ein- und aushängen, z.B. zum Fenster putzen oder bei Auszug aus der Mietwohnung.
Stehen Blumenkästen vor dem Fenster, kommen eher sogenannte Drehrahmen infrage, die sich einfach öffnen lassen; allerdings muss in diesem Fall gebohrt werden. Eine dritte Variante sind Insektenschutz-Rollos, die sich auch für Dachfenster anbieten.

  • Insektenschutz für Dachfenster

Da Dachfenster nach außen öffnen, sind Spannrahmen oder Drehrahmen nicht geeignet. Eine Alternative sind Insektenschutz-Rollos, die innen montiert werden, entweder in der Laibung oder im Innenfutter des Dachfensters. Der große Vorteil dieser Montageart ist, dass Sie das Dachfenster zum Lüften öffnen können, während der Insektenschutz erhalten bleibt. Auch motorisierte Varianten, die sich per Wandschalter, Fernbedienung oder Smart-Home-System bedienen lassen, sind möglich.

  • Insektenschutz für Terrassen- und Balkontüren

Bei Terrassentüren bieten Durchschwingtüren bzw. sogenannte Pendeltüren, die in beide Richtungen öffnen, einen guten Schutz. Magnetverschlüsse verbinden das Fliegengitter dicht mit dem vorhandenen Türrahmen, sodass Fliegen und anderes Getier draußen bleiben müssen. Praktisch sind Pendeltüren mit einer Fußbedienung: Sie lassen sich einfach mit dem Fuß aufdrücken, wenn man beide Hände voll haben sollte.

Besonders platzsparend und damit gut geeignet für kleine Balkone sind sogenannte Plisseetüren, die sich wie eine Ziehharmonika zusammenschieben lassen.


Das passende Gewebe gegen Fliege und Co

 

Bei der Wahl des passenden Insektenschutzes lohnt sich auch ein Blick auf das Gewebe: Dunkle Fliegengitter sind normalerweise unauffälliger als helle Gewebe; die beste Durchsicht bieten spezielle transparente und besonders feinmaschige Gitter. Leben Haustiere oder Kleinkinder im Haushalt, bieten sich besonders reißfeste Gitter an.

Tipp: Gerade Allergiker profitieren in doppelter Hinsicht von der Installation eines modernen Insektenschutzes. Mittlerweile gibt es nämlich besonders feinmaschige Pollenschutzgitter, die bis zu 90 Prozent der Gräser- und Baumpollen aussperren: Guter Schutz vor Insekten und Allergenen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auch in unserer Rubrik “Insektenschutz”. Gerne beraten wir Sie persönlich, stellen Ihnen unsere Produkte und Zubehör für den Insektenschutz vor, und empfehlen Ihnen nach einem vor-Ort-Termin individuelle Lösungen. Wenden Sie sich dazu an einen Standort der MR Gruppe in Ihrer Nähe: