Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an:

Rolladen Rall

Tel.: 07071 93 52 33

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 7.30-18.00 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Mettler

Tel.: 0711 90 26 163

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 10.00-18.00 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Gesonderte Öffnungszeiten:
Samstag, den 12.10.2019 geschlossen

Zur Ausstellung

Rommel

Tel.: 07031 2 52 13

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 9.00-18.30 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Fachmarkt

Tel.: 0711 4 79 13 26

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 10.00-18.30 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Zur Ausstellung

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, damit Ihre Nachricht beim richtigen Standort landet.
Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zurückmelden.

3. Mai 2016

Sonnenschirme in der Gastronomie: Ein Klassiker neu interpretiert

Sommer, Sonne, Sonnenschirm: Sonnenschirme und Gastronomie sind fast nicht zu trennen. Im Außenbereich von Restaurants, Cafés und in Biergärten sind Sonnenschirme ein mehr als vertrauter Anblick. Sonnenschirme haben in der Gastronomie eine lange Tradition und sind nach wie vor eine beliebte Wahl zur effektiven Beschattung großer und kleiner Flächen. Dank moderner Extras, bleiben auch sonst keine Wünsche offen.

 

Geschichte der Sonnenschirme in der Gastronomie

Es ist belegt, dass Sonnenschirme bereits in der Antike verwendet wurden, um sich vor Sonne zu schützen. Man geht aber davon aus, dass Sonnenschirme in China und andernorts noch länger bekannt sind. Lange Zeit galt Blässe in den meisten Regionen als besonders schick. Gerade Frauen waren darauf bedacht, sich im Schatten aufzuhalten, um die helle Haut zu erhalten. Ab dem 17. Jahrhundert breiteten sich tragbare Sonnenschirme aus, ähnlich wie die heutigen Regenschirme. Heutzutage denken aber die meisten bei Sonnenschirmen nicht mehr an handlichen Sonnenschutz für unterwegs, sondern an stehende Schirme auf Terrasse, Balkon oder im Biergarten.

 

Sonnenschirme in der Gastronomie heute

In der Gastronomie sind Sonnenschirme besonders praktisch, wenn einzelne Sitzgruppen beschattet werden sollen. An windgeschützten Plätzen können Modelle eingesetzt werden, die sich flexibel auf- und abbauen lassen. Da sie so aber anfälliger gegen Wind sind, sollte je nach Standort besser auf fest montierte Modelle gesetzt werden. Der pflegeleichte und doch effektive Sonnenschutz ist in der Gastronomie unter anderem so beliebt, da Sonnenschirme keine Wand zu Befestigung und nur wenig Stellfläche benötigen. Viele Modelle lassen sich drehen und neigen, so entsteht keine Lücke in der Beschattung. Das Funktionsprinzip ist zwar immer gleich geblieben, aber moderne Sonnenschirme bringen einige Extras mit.

 

Die Bespannung: Überzeugende Optik und Funktion

Früher dienten Stroh, Papier oder einfach Stoffe aus Baumwolle oder Leinen als Bespannung von Sonnenschirmen. Moderne, hochwertige Sonnenschirme, die in der Gastronomie eingesetzt werden sollen, verfügen heutzutage meist über eine Bespannung aus Stoffen auf Acrylbasis. Acryl zeichnet sich durch eine hohe Lichtechtheit aus, die Farbe bleicht also nicht leicht in der Sonne aus. Der Stoff hat einen Lichtschutzfaktor, der in UPF (Ultraviolet Protection Factor) gemessen wird. Abhängig vom Stoffdesign liegt der höchste Lichtschutzfaktor derzeit bei UPF 50+. Das bedeutet, dass die Eigenschutzzeit unter dem Sonnenschirm 50-mal höher liegt, als ohne Sonnenschutz. Ihre Gäste können sich also viel unbeschwerter im Freien aufhalten. Was die Optik anbelangt, haben Sonnenschirme viel zu bieten. Dank einer Vielzahl an Farben und Designs bleibt kein Wunsch offen.

Tipp: In der Gastronomie oder Hotellerie ist es wichtig, dass auch der Sonnenschutz mit der Einrichtung harmoniert. Brauchen Sie eine spezielle Farbe, die zu Ihrem Betrieb passt, können Sonnenschirme individuell gestaltet werden. Wenn Sie Sonnenschirme als Werbeträger nutzen wollen, können Sie sie auch mit Ihrem Logo bedrucken lassen.

 

Sonnenschirme mit den gewissen Extras

Moderne Sonnenschirme für die Gastronomie bieten mehr als Sonnenschutz und können mit einer ganzen Reihe von Zusatzfunktionen ausgestattet werden:

  • Die Abende werden kühl, aber Ihre Gäste wollen lieber noch die Frische Luft genießen? Hier können Heizstrahler eine sehr gute Lösung sein. So kann der Sonnenschirm auch gleich als Raucherbereich dienen. Mithilfe von Beleuchtungselementen können Sie zusätzlich für ein stimmungsvolles Licht sorgen.
  • Ob Klassik, Rock oder Pop: Musik sorgt für besondere Stimmung. Gastronomische Sonnenschirme können mit Lautsprechern versehen werden, so erreicht die musikalische Untermalung im vollen Klang Ihre Gäste.
  • Bei Sonnenschirmen bietet sich gerade für größere Modelle eine Motorisierung an. So kann das Öffnen und Schließen des Sonnenschirms einfach per Knopfdruck gesteuert werden.
  • Diebstahlsicherungen und unsere Sicherheits- und Energiesparoption sorgen für mehr Sicherheit: Mit ihrer Hilfe kann eingestellt werden, ab wann sich Strom und Heizstrahler automatisch abschalten.

 

Komfort für Ihre Gäste:

In der Gastronomie sind Sonnenschirme ein wahrer Klassiker und schützen seit Generationen zuverlässig Gäste vor zu viel Sonneneinstrahlung und Regen. Sonnenschirme haben nicht nur eine lange Tradition, sie sind nach wie vor ein zuverlässiger Sonnenschutz und bieten dank moderner Extras ein Plus an Komfort. Sie werden sehen, Ihre Gäste werden einen modernen Sonnenschutz zu schätzen wissen.

Welche Art Sonnenschirme für Sie in Frage kommt, hängt von der Art des Betriebs, Zielgruppe und Standort ab. Lassen Sie sich am besten professionell an unseren Standorten in Tübingen, Leinfelden-Echterdingen, Böblingen und Stuttgart beraten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!